binnen


binnen

* * *

bin|nen ['bɪnən] <Präp. mit Dativ, seltener Gen.>:
im Verlauf von:
binnen drei Jahren; binnen einem Monat/eines Monats muss die Arbeit fertig sein.
Syn.: im Laufe von, 1 in, in der Zeit von, innerhalb, 1 während.

* * *

bịn|nen1Präp.; meist zeitl.〉 innerhalb, im Laufe von ● \binnen Jahresfrist werde ich wahrscheinlich den Wohnort wechseln; \binnen 24 Stunden; \binnen kurzem/Kurzem bald [<ahd. bi + innan;bei..., innen]
————————
bịn|nen2 〈Adv.; nddt.〉 drinnen ● buten und \binnen [→ binnen1]

* * *

bịn|nen <Präp.> [mhd. binnen, aus: bī, be = bei u. innen]:
innerhalb, im Laufe von:
<mit Dat.:> b. drei Tagen, Stunden;
b. einem Jahr;
b. Jahresfrist;
b. Kurzem (innerhalb kurzer Zeit; bald);
<seltener, geh. mit Gen.:> b. eines Jahres.

* * *

bịn|nen <Präp.> [mhd. binnen, aus: bī, be = bei u. ↑innen]: innerhalb, im Laufe von: b. drei Tagen, Stunden; b. einem Jahr; b. Jahresfrist; b. kurzem (innerhalb kurzer Zeit; bald); <seltener, geh. mit Gen.:> b. eines Jahres; b. dreier Tage; er gewann b. weniger Tage alle Herzen (Danella, Hotel 297).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Binnen — * Binnen, ein Niedersächsisches Nebenwort des Ortes und der Zeit, für innerhalb, welches die dritte Endung des Hauptwortes erfordert, und auch zuweilen im Hoch und Oberdeutschen vorkommt. Binnen der Stadtmauer, innerhalb derselben. Binnen acht… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • binnen — binnen: Mhd. (mitteld.), mnd. binnen ist aus *bī innen »innerhalb« entstanden (vgl. ↑ bei und ↑ innen). Es erscheint als Raumadverb noch in Zusammensetzungen wie »Binnenland« und »Binnensee«. Als Präposition wird es nur noch zeitlich gebraucht:… …   Das Herkunftswörterbuch

  • binnen — Präp. std. (12. Jh.) Stammwort. Mittel und niederdeutsche Form (mndl. mndd. binnen, bin; auch ae. binnan, afr. binna, binnia), die älteres mhd. innen als Präposition verdrängt. Heute in der Standardsprache nur noch zeitlich verwendet; die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Binnen — Binnen, ein niederdeutsches Wort, Gegensatz zu Buten, u. bedeutet überhaupt innerhalb, innen, u. zwar zunächst 1) was von einem Deiche nach innen, nach der Landseite zu ist; so heißt Binnenseite die Seite eines Deiches od. Wasserbeckens nach dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • binnen — Präp. (Aufbaustufe) innerhalb einer bestimmten Zeit Synonyme: in, in der Zeit von, im Laufe von Beispiel: Die Rechnung ist binnen 10 Tagen zu bezahlen …   Extremes Deutsch

  • Binnen — Binnen, seemännische Bezeichnung für innen, wie z.B. Binnensteven, Binnenklüver …   Lexikon der gesamten Technik

  • Binnen... — Binnen... [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • inländisch • Inland(s)... Bsp.: • Der Innenminister steht an der Spitze des Innenministeriums …   Deutsch Wörterbuch

  • Binnen-I — Als Binnen I (auch Majuskel I oder Versalien I) bezeichnet man den Buchstaben I, wenn er innerhalb eines Wortes als Großbuchstabe zwischen Kleinbuchstaben vorkommt (Binnenmajuskel), beziehungsweise bei reiner Großschreibung ein Kleinbuchstabe.… …   Deutsch Wikipedia

  • Binnen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • binnen — • bịn|nen Präposition mit Dativ: – binnen einem Jahr (gehoben auch mit Genitiv: binnen eines Jahres) – binnen drei Tagen (auch binnen dreier Tage) – binnen D✓Kurzem oder kurzem {{link}}K 72{{/link}} – binnen Jahr und Tag …   Die deutsche Rechtschreibung